Ein SUV von enormer Eleganz.

Sich im richtigen Moment zurücknehmen und im nächsten sofort präsent sein – das ist die Kunst des GLE Designs.

Vollaktives Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL.

Mit dem neuen vollaktiven Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL mit Luftfederung bündeln wir unsere innovativsten, intelligentesten Fahrwerkstechnologien zu einem faszinierenden Fahrerlebnis.

Im Fahrprogramm „Curve“ kann sich das Fahrzeug aktiv in die Kurve neigen. Das reduziert die Querkraft auf ein Minimum und erhöht den Komfort und die Dynamik spürbar. Im Fahrprogramm „Komfort“ erfasst der ROAD SURFACE SCAN mit Stereokamera die Fahrbahn vor dem Fahrzeug. Die Federbeine werden dann so angesteuert, dass die Karosseriebewegungen beim Überfahren von Bodenwellen deutlich reduziert werden. Zusätzlich stehen die Fahrprogramme „Sport“ und „Offroad“ zur Wahl.

Allradantrieb mit variabler Längsverteilung.

Für ein sicheres Anfahren auch auf schlüpfrigem Untergrund verteilt das System permanent die Antriebsmomente zwischen Vorder- und Hinterachse. Auch Über- und Untersteuern bei dynamischer Kurvenfahrt wird spürbar gemindert.

Der permanente Allradantrieb 4MATIC mit dem Elektronischen Traktions-System 4ETS sorgt für überragende Offroad-Fähigkeiten und optimale Traktion auf losem Untergrund sowie bei Schnee oder Matsch. Für ein spürbares Plus an Fahrdynamik kann das System im neuen GLE modellabhängig erstmals die Antriebskraft variabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilen, in Kurven verhält sich das Fahrzeug durch gezieltes Über- oder Untersteuern deutlich agiler.

Effizienter denn je. Die neue Motorengeneration.

Der GLE beschleunigt mit neuen Motoren stärker und effizienter denn je. Das Angebot reicht vom 4-Zylinder-Diesel bis zum seidenweich laufenden und intelligent elektrifizierten Reihen-6-Zylinder.

Die neuen 4- und 6-Zylinder-Dieselmotoren gehören zu den effizientesten ihrer Klasse und erfüllen die strengsten Abgasnormen. Dabei sind so niedrige Verbrauchswerte möglich wie bei kaum einem anderen Oberklasse-SUV.

Die neuen, konsequent elektrifizierten Benziner als Reihen-6-Zylinder verfügen neben der Turboaufladung über einen integrierten Startergenerator, einen elektrischen Zusatzverdichter und ein 48‑Volt-Bordnetz. Der integrierte Elektromotor unterstützt als EQ Boost den Verbrennungsmotor etwa beim Beschleunigen mit zusätzlich bis zu 16 kW (22 PS) Leistung sowie 250 Nm Drehmoment, macht das Fahren ohne Verbrennungsmotor möglich („Segeln“) und speist mittels hocheffizienter Rekuperation das 48-Volt-Bordnetz mit Energie.

Darüber hinaus verfügen alle Motorisierungen über das Automatikgetriebe 9G-TRONIC sowie den Allradantrieb 4MATIC.