Mercedes-Benz Plug-in-Hybrid

Das Beste aus zwei Welten

EQ Power vereint als Antrieb unserer Plug-in-Hybride das Beste aus den zwei Welten Verbrennungs- und Elektroantrieb. Durch das intelligente Zusammenspiel der technischen Komponenten in Verbindung mit der Mercedes-Benz typischen Sicherheit werden alle Fahrzeuge unserem Anspruch gerecht: Das Beste oder nichts.

Junge Frau vor Mercedes-Benz GLA Hybrid

Warum Plug-in-Hybrid?

Gründe, sich für einen Plug-in-Hybrid zu entscheiden.

Grund 1

Intelligente Effizienz und niedriger Verbrauch.

Plug-in-Hybride bieten die Vorteile zweier Welten: In der Stadt fahren sie rein elektrisch, auf langen Strecken profitieren sie von der Reichweite des Verbrenners. Sie fahren insgesamt effizienter, denn sie können Energie beim Bremsen rekuperieren.

Grund 2

Komfortable Fahrdynamik

Die Stärke der Hybridtechnologie ist ihre Vielseitigkeit und Flexibilität, ohne dass der Fahrer eine bewusste Entscheidung treffen muss. Sie verbindet die Annehmlichkeiten eines Elektroautos – das fast geräuschlose und lokal emissionsfreie elektrische Fahren – mit der Unabhängigkeit und jederzeit verfügbaren Leistung des Verbrennungsmotors auf Langstrecken.

Grund 3

Hohe Reichweiten durch intelligentes Antriebsmanagment.

Ein intelligentes Antriebsmanagement wählt jederzeit eigenständig die ideale Kombination aus Verbrennungsmotor und E-Motor, um Energie, Leistung und Reichweite in jeder Fahrsituation so effizient wie nur möglich einzusetzen.

1
2
3
4
5
1

Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie

2

Plug-in Laden

3

Getriebe inklusive Elektromotor

4

Verbrennungsmotor

5

Rekuperatives Bremssystem

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie unsere Plug-in-Hybrid Modelle. Lassen Sie sich von unseren Verkaufsexperten beraten und fahren Sie probe.

Jetzt probefahren!

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam.

2 + 2 = ?

GLA 250 e SUV: Kraftstoffverbrauch gewichtet 1,8-1,6 l/100 km, CO -Emissionen gewichtet 41-38 g/km, Stromverbrauch gewichtet 16,1-15,5 kWh/100 km
[1] Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.
[2] Die Reichweite wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Reichweite ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.
[3] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.
[4] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.