Ausbildung

Du suchst eine Ausbildung die etwas bewegt?

Dein Karrierestart bei Lorinser.

Schon seit Jahrzehnten gehört das Autohaus Lorinser zu den Top-Ausbildungsbetrieben im Rems-Murr-Kreis. Nicht ohne Grund kommen fast jedes Jahr die Preisträger und sogar die Kammersieger aus dem mittlerweile in dritter Generation familiengeführten Unternehmen. Ob Automobilkaufleute, Kfz-Mechatroniker, Lackierer oder Lageristen – hier lernen die Azubis von den Besten, meist selbst im Autohaus Lorinser Ausgebildete. Ein hohes Maß an Qualität sowie eine umfassende Betreuung der Auszubildenden steht an oberster Stelle. Das duale System ermöglicht, das theoretische Wissen aus der Berufsschule mit dem praktischen Lernen aus dem Betrieb perfekt zu ergänzen, um so die Fachkräfte für morgen ideal auf ihren beruflichen Werdegang vorzubereiten. Das Prinzip lebenslanges Lernen wird hier großgeschrieben. Fortbildungen und Qualifikationen werden gefördert und sind erwünscht. Wer Interesse am Automobil hat, ob im kaufmännischen oder im technischen Bereich, ist hier genau an der richtigen Adresse, um mit Vollgas in die Zukunft durchzustarten.


Automobilkaufmann/-frau

Automobilkaufleute erledigen an der Schnittstelle zwischen Handel und Werkstatt kaufmännische Aufgaben, vor allem in der Beschaffung, im Vertrieb bzw. Verkauf von Kraftfahrzeugen sowie von Teilen und Zubehör. Sie übernehmen die Buchhaltung, Kostenrechnung und Kalkulation sowie sachbearbeitend­organisatorische Aufgaben, z.B. an der Reparaturannahme.

Mechatroniker/in

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen halten mechanische, elektronische, hydraulische und pneumatische Systeme bzw. Anlagen von Fahrzeugen instand. Mithilfe elektronischer bzw. computergestützter Mess­- und Diagnosegeräte testen und analysieren sie z.B. Antriebsaggregate, Dämpfungs-­, Niveauregelungs­- und Fahrerassistenzsysteme. Sie schmieren Teile, tauschen defekte Bauteile aus, reparieren Antriebskomponenten oder wechseln Schmierstoffe, Brems-­ bzw. Hydraulikflüssigkeiten.

Fahrzeuglackierer/in

Fahrzeuglackierer/innen beschichten Fahrzeuge und Aufbauten aller Art mit Lacken. Sie beurteilen Karosserie- und Lackschäden und bereiten Untergründe z.B. durch Schleifen und Grundieren für die Lackierung vor. Mit Spritzgeräten und ‑pistolen tragen sie die einzelnen Lackschichten auf.

Fachkraft für Lagerlogistik

Als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) optimieren Sie logistische Prozesse in ihrer Planung und Umsetzung. Sie nehmen Fahrzeug- und Zubehörteile entgegen, kontrollieren diese und lagern sie fachgerecht ein. Außerdem organisieren Sie deren termingerechte Zusammen- und Bereitstellung. Diese Fachkraft verbindet die technischen und kaufmännischen Komponenten mit dem Lager.

© All rights reserved