Geschichte

Unsere Geschichte

Seit 1930 sind wir für Sie da!

Am 1. März 1930 gründete der Kraftfahrzeug-Meister Erwin Lorinser in Waiblingen eine freie Kfz-Werkstatt. Mit seinem Enthusiasmus und seiner Risikobereitschaft erarbeitete er sich einen hervorragenden Ruf und machte am 15. November 1935 die damalige Daimler-Benz AG auf sich aufmerksam. Als offizieller „Wiederverkäufer für PKW und Nutzfahrzeuge“ übernahm Erwin Lorinser werkstattmäßige Betreuung und Serviceverantwortung.

Nach Waiblingen auch Winnenden

1974 übergab er schließlich das kontinuierlich gewachsene Unternehmen an seinen Sohn Manfred und bestellte ihn zum Geschäftsführer. Im 1976 neu errichteten Zweigbetrieb Winnenden etablierte sich neben dem Verkauf von PKW und Nutzfahrzeugen der Sportservice Lorinser – das heute weltbekannte und weltweit aktive Veredelungsunternehmen.

Namhafte Kunden

Der hervorragende Ruf des Sportservice Lorinser zog schnell eine Anzahl prominenter Kunden aus Sport und Showbusiness an – wie Bernie Ecclestone, Niki Lauda, Alain Prost, Paul Tracy, Shaquille O'Neal, Denzel Washington, Sharon Stone oder Arnold Schwarzenegger.

Generationswechsel

Manfred Lorinser hat zum 01.01.2010 die Geschäftsführung für das Autohaus Lorinser an den Standorten Waiblingen und Winnenden seinem Sohn Marcus Lorinser übertragen. Das Unternehmen wird nunmehr in der dritten Generation familiengeführt.

© All rights reserved